Wir über uns

Die Deutsche Hochschulgilde Witiko zu Passau ist Mitglied in der Deutschen Gildenschaft (DG). Lebensbund, nichtschlagend, bandtragend, überkonfessionell und gemischtgeschlechtlich – so läßt sich in knappen Worten der korporative Rahmen der Witiko beschreiben.
Diesen recht schlichten Rahmen versuchen wir jugendbewegt auszufüllen:
So oft wie möglich gehen wir für unsere Aktivitäten in die freie Natur; eine Bude oder gar ein Haus besitzen wir nicht und streben wir auch nicht an.
Wöchentlich treffen wir uns zu Gildenabenden, bei denen wir zur Klampfe singen, debattieren, reihum Referate zu verschiedenen Themen halten, um über den Tellerrand des eigenen Studiengangs hinauszuschauen, Filme ansehen, ins Theater gehen, Volkstanzabende besuchen und gemeinsam kochen, oder was auch immer uns als Gemeinschaft einfällt und bewegt. Wichtig ist uns auch die Pflege der Gemeinschaft mit den anderen Bundesgilden.
Regelmäßig gehen wir auf Wanderfahrt und übernachten nach langem Lagerfeuerabend auf Burgruinen.

Dieses Jahr haben wir uns an der erstmalig abgehaltenen Arbeitswoche unseres Bundes, der DG, in Mecklenburg beteiligt.